Archiv der Kategorie: Rezensionen

Deutschland 4.0 – Wie die Digitale Transformation gelingt (Rez.)

Zur Digitalen Transformation sind in den letzten Jahren eine ganze Reihe Bücher  erschienen – einige davon habe ich in diesem Blog besprochen: „Dematerialisierung – Die Neuverteilung der Welt in Zeiten des digitalen Darwinismus“ von Ralf Kreuzer & Karl-Heinz Land; Tim Cole  mit „Digitale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Wandel, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die große Transformation – Polanyi und die Digitalisierung

Digitale Transformation ist neben Digitalem Wandel eines der Buzzwords und seit einigen Jahren ein Leitbegriff in den Diskursen zur Digitalisierung. Während Digitaler Wandel sich weitgehend selbst erklärt, bzw. an Begriffe wie sozialen/kulturellen/wirtschaftlichen Wandel anschließt, schwingen bei der Transformation oft ungeklärte Bedeutungen mit. Oft wird Digitale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Wandel, Rezensionen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Resonanz – Eine Soziologie der Weltbeziehung (Rez.)

Nur alle Jahre wieder erreichen soziologische Titel eine größere öffentliche Resonanz – und noch seltener schaffen sie es in die Charts. Bezeichnenderweise oft solche, die von einem einzelnen Begriff aus das Gefüge moderner Gesellschaft aufrollen: Risikogesellschaft, Erlebnisgesellschaft – und in dem vorliegenden Buch geht es darum Resonanz als Grundbegriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Innovation & Transformation (Rez.)

Zwei Bücher in denen es um Innovationsfähigkeit, um die „Zukunft Deutschlands als Wirtschaftsnation“ (Cole S. 197) geht. Es gibt ein oft idealisiertes Bild der deutschen Wirtschaft. Dazu zählen die hidden champions aus der ostwestfälischen oder schwäbischen Provinz, die mit hochspezialisierten Produkten und herausragender … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Wandel, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dematerialisierung und digitale Transformation (Rez.)

„Dematerialisierung – Die Neuverteilung der Welt in Zeiten des digitalen Darwinismus“ ist das zweite Buch des Autorengespanns Ralf T. Kreuzer & Karl-Heinz Land zum „Digitalen Darwinismus“ – der Leitbegriff meint den Selektionsprozeß, der Unternehmen und auch ganze Branchen trifft „wenn sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitaler Wandel, Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Digitale Bildung

Alles was sinnvoll digitalisiert werden kann, wird auch digitalisiert. Das gilt für Medienformate, wie für Dienste und Branchen, die darauf zurückgreifen. Digitaler Wandel ist technologischer und gesellschaftlicher Wandel, eine Medienrevolution, die höchstens mit der Einführung des Buchdruck vergleichbar ist. Es gibt unzählige Möglichkeiten Wissen zu verbreiten – Bildung ist es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Digitaler Wandel, Rezensionen | Hinterlasse einen Kommentar

Netnographie 2015

Debatten zu Online-Themen verlaufen oft in Hype-Zyklen. Auch wenn es um längerfristige Forschungsansätze geht, haben die Begriffe ihre Konjunktur. Netnographie stand gegen Ende des letzten Jahrzehnts als qualitativer Forschungsansatz, der v.a. Consumer Insights ermöglichte, in der Diskussion. In den folgenden Jahren rückte der Begriff mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Netnographie ImBlog, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Neue Spiel – Strategien für die Welt nach dem digitalen Kontrollverlust (Rez.)

„Es gibt fast keine Lebensbereiche mehr, die nicht von der Digitalisierung betroffen sind. Der Kontrollverlust wird sie alle betreffen…“ (S. 7) Im herkömmlichen Sinne bedeutet Kontrollverlust den Verlust der bewussten Steuerung bzw. Beherrschung des Denkens und/oder des Handelns. Das ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Digitaler Wandel, Rezensionen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar